Archiv Detail

LRP bei IFMAR 1/12 WM in Burgdorf erfolgreich!
 

Freitag, 02. Juli 2010
LRP Team Fahrer Ronald Völker und der SXX Competition Version2 überzeugten bei der IFMAR WM 1/12. Neuer 1/12 Weltmeister ist Naoto Matsukura, der bereits 2008 den Titel gewann.

www 
In der Zeit vom 27. Juni bis 04. Juli 2010 sind die Augen der gesamten R/C Welt auf den etwa 30.000 Einwohner umfassenden Ort in der Nähe der niedersächsischen Landeshauptstadt Hannover gerichtet. Grund dafür ist die IFMAR-Weltmeisterschaft der Klassen 1/12 und 1/10 Elektro-Tourenwagen. Zwei Klassen, eine komplette Woche Rennaction und zwei Weltmeistertitel warten auf das hochkarätige Fahrerfeld.
 
Den Start machte die Klasse 1/12 Modified. Mit von der Partie war LRP Top-Fahrer Ronald Völker (Deutschland), der neben Marc Rheinard (Deutschland) und Titelverteidiger Naoto Matsukura (Japan) als Favorit auf den Titel 2010 galt.
Doch auch die USA und Kanada hatten mit Josh Cyrul, Paul Lemieux und Keven Herbert ihre jeweils besten Piloten am Start, um es den Konkurrenten Elliot Harper (England), Simo Ahoniemi (Finnland) und Jilles Groskamp (Niederlande) auf der Rennstrecke möglichst schwer zu machen.
 
             
 
Bereits am Montag (28. Juni) wurde beim Training hart gefightet und hier zeigte sich bereits, daß Ronald Völker, für den es in dieser Klasse die erste WM war, ganz vorne mit dabei sein würde. Dank des neuen SXX Competition Version2 Reglers und der extrem starken XTEC Motoren, konnte er den Speed der Spitze locker mitgehen und stand im direkten Schlagabtausch mit Naoto Matsukura, Marc Rheinard und Jilles Groskamp.
 
Doch nicht nur Ronald Völker, auch Paul Lemieux und Keven Herbert setzten in ihren 1/12 Modellen den neuen LRP SXX Competition Version2 Regler ein, der seine Qualitäten beim ersten großen Renneinsatz eindrucksvoll unter Beweis stellen konnte. Alle drei Fahrer qualifizierten sich souverän mit dem neuen blauen Power-Modul für das A-Finale.
Auch die XTEC-Motoren scheinen in dieser Klasse das Maß der Dinge zu sein, denn neben Ronald Völker und Keven Herbert setzte auch der alte und neue Weltmeister in der 1/12 Klasse, Naoto Matsukura diesen Brushless Motorentyp mit 4Turns ein.
 
             
 
              
 
Insgesamt zählte die Veranstaltung 79 Teilnehmer und zeigte so, das die Klasse 1/12 international nach wie vor sehr populär und das Fahrerfeld extrem eng beieinander ist. Trotz viel Pech im 1. und 3. A-Finale konnte sich Mitfavorit Ronald Völker, der bei den bisherigen Rennen in 2010 von Sieg zu Sieg eilte, im Gesamtklassement noch den 4. Rang sichern.
XTEC-Motor und LRP SXX Competition Version2 überzeugten eindrucksvoll, denn der LRP SXX war der meistgefahrene Regler im WM A-Finale! Ebenso überzeugte der neue LRP Pulsar Touch Competition, der erstmals offiziell im Rennen zum Einsatz kam. Ein Highend-Lader für höchste Ansprüche mit extrem einfacher Bedienbarkeit.
 
Ein voller Erfolg für LRP bei Teil eins der Doppelweltmeisterschaft auf deutschem Boden und herzlichen Glückwunsch an den alten und neuen 1/12 Weltmeister Naoto Matsukura!
 

Final Pos

Qual Pos

Fahrer

Nation

Auto

Motor

Regler

Akku

Empfänger

Lader  

Fernsteuerung

1

1

Naoto Matsukura

J

Yokomo

Nosram Pure Evolution 4.0T

Nosram Pearl Evolution Version2

Yokomo

Sanwa 2.4GHz RX-451

Much More

Sanwa M11X

2

3

Jilles Groskamp

NL

CRC

Orion 4.0T

Nosram Pearl Evolution Version2

CRC

KO

Orion

KO

3

2

Marc Rheinard

GER

AE 12 R5.1

SP 4.0T

SP

SMC

Sanwa 2.4GHz RX-451

Much More

Sanwa M11X

4

4

Ronald Völker

GER

AE 12 R5.1

LRP VECTOR X12 4.0T

LRP SXX
Competition Version2

LRP LiPo Comp. Car Line 5400 50C 3.7V 

Sanwa 2.4GHz RX-451

LRP Pulsar Touch

Sanwa M11X

5

5

Simo Ahoniemi

FIN

Corally

GM 3.5T

GM

SMC

Sanwa 2.4GHz RX-451

Graupner

Sanwa M11X

6

10

Paul Lemieux

USA

Xray

Trinity 4.5T

LRP SXX
Competition Version2

Thunder Power

Futaba

Thunder Power

Futaba

7

9

Elliot Harper

UK

CRC

SP 4.0T

SP

CRC

KO

Much More

KO

8

6

Josh Cyrul

USA

CEFX

SP 3.5T

KO

Thunder Power

KO

Futaba

KO

9

8

Keven Herbert

CAN

AE 12 R5.1

LRP VECTOR X12 4.0T

LRP SXX Competition Version2

LRP LiPo Comp. Car Line 5400 50C 3.7V

KO

LRP Pulsar Touch

KO

10

7

Marc Fischer

GER

Corally

GM 4.5T

GM

SMC

Sanwa 2.4GHz RX-451

Graupner

Sanwa M11X

LRP SXX BL Regler Version2 – meistgefahrener Regler im A-Finale!

High-Tech-Features und selektierte Elektronikkomponenten machen die neue Generation des SXX Competition zum wahren Hochleistungsregler. Individuelle und präzise Einstellung von „Feel“ und „Boost“ erlauben eine nie dagewesene Flexibilität und geben höchste Power in jeder Lage.
Das brandneue TwinBEC revolutioniert die Szene – unabhängig von der Eingangsspannung wird ein konstanter 6V/3A Output mit 3.0V bis 7.4V Akkuspannung bereitgestellt. Und damit Sie immer auf dem neuesten Stand sind – über www.LRP.cc ist jederzeit ein USB Software-Update möglich. Rennen im 1/12 Onroad und 2WD Offroad werden in Zukunft noch spannender.  
 
Die wichtigsten Änderungen:
› Voll einstellbares/unabhängiges "Feel" und "Boost"
› USB Software-Update über www.LRP.cc
› 6V/3A TwinBEC unabhängig von Eingangsspannung
› LiPo-Abschaltung für alle Zellentypen
› Bessere Endstufen für noch mehr Power
 
 
Features:
Dual ADPCMOD Software: Individuelle Einstellung von „Feel“ und „Boost“ für maximale Flexibilität in allen Klassen und für alle Motoren.
USB Software-Update möglich: Profitieren Sie immer von den neusten Leistungszuwächsen und Updates. Zum Download auf www.LRP.cc (optionales Interface notwendig!)!
TwinBEC: Eine wahre Revolution! Konstanter 6V/3A Output mit 3.0V bis 7.4V Akkuspannung. Kein Empfängerakku mit 1S LiPo notwendig.
Optimiertes Internal-Temp-Check System 3: Ermöglicht das Auslesen der maximal erreichten internen Temperatur, von Regler und auch Motor.
AutoCell System 2 (3.0V bis 7.4V Input): Vollständig einstellbares Abschaltsystem für alle Zelltypen.
Extrem geringe Größe: 30.5x34.0mm für einfachsten Einbau in alle Fahrzeuge
C3 Technologie: Revolutionäre Copper Core Cooling Technologie. Das Herzstück des Kühlsystems besteht aus Kupfer und sorgt für niedrigste Temperaturen während des kompletten Laufs.
 

 Best. Nr.

 Bezeichnung

 UPE

80905

 SXX Competition Version2

-

verfügbar ab Juli/August

LRP Pulsar Touch Competition - Professional Multi Function System

 Best. Nr.

 Bezeichnung

 UPE

41555

 Pulsar Touch Competition

-

verfügbar ab Juli/August