Archiv Detail

Spass und Action beim LRP Eis-Speedway in Frankfurt
 

Donnerstag, 23. Oktober 2008
Und wieder heißt es - Start frei für das LRP Eis-Speedway in der Mainmetropole. Am 07.12.2008 können alle R/C Car Interessierten ohne eigenes Material teilnehmen.


Nach den sensationellen Erfolgen der Events in den Jahren 2005, 2006 und 2007 geht dieses wohl außergewöhnlichste und spektakulärste R/C Event des Jahres am 07. Dezember in die vierte Runde.
 
Berühmt wurde das R/C Eis-Speedway durch die RTL 2 Show „Big Brother” in der sich die Kandidaten mit den HPI Super EP Cars ein Match auf dem Eis lieferten. Nach diesem Erfolg und der großen Nachfrage unter den R/C Car Fahrern auch so etwas für Jedermann zu organisieren, entstand das LRP Frankfurter R/C Eis-Speedway unter Federführung des MBC Goldstein e.V. und mit Unterstützung von LRP!
 
             

R/C Rennen auf dem Eis für Jedermann

So etwas gibt es nicht alle Tage! Ungewöhnliche Location, JEDER kann mitfahren und KEINER muss eigenes Material einbringen. Da schlägt das Fahrerherz doppelt so schnell.
 
1. R/C Rennen auf dem Eis der Frankfurter Eissporthalle — spektakulär, einmalig und spannend.

2. JEDER kann teilnehmen — Mitmachen kann jeder, der Erfahrung im Fahren von R/C Cars hat. Rennpraxis ist nicht nötig — sichereres und zielgerichtetes steuern des Autos ist ausreichend.
 
3. Kein eigenes Material vorbereiten/einsetzen/riskieren — Alle Teilnehmer fahren, bis auf ein Startgeld von 25 Euro (Hallenmiete), KOSTENLOS mit Material, welches von LRP und HPI gestellt wird. Die Wartung während der Veranstaltung übernimmt der veranstaltende MBC Goldstein.
 
 
Jetzt anmelden und mit dabei sein!
Seien auch Sie dabei und lassen sich dieses einmalige und sensationelle Ereignis nicht entgehen. Genießen Sie ein unvergessliches Wochenende mit „Full Service” in Sachen Technik. Sie müssen nur fahren, driften und Spaß haben!

Die wichtigsten Daten im Überblick

Alle Angaben zum Event — Termine, Reglement, Nennschluss und Kontaktdaten - finden Sie »HIER.

Wir sehen uns am 07.12.2008 auf dem Eis der Frankfurter Eissporthalle!