Archiv Detail

Robert Pietsch wechselt auf Sanwa R/C Produkte!
 

Mittwoch, 15. Oktober 2008
Mit der kommenden Saison wechselt der national und international erfolgreiche Nitro-Champion auf die Sanwa Exzes Plus Fernsteuerung und Servos als auch Empfänger.

Ausschlaggebend war ein Test Mitte September, der seine bestehende Einstellung und Meinung gehörig ins wanken brachte: „Ich testete vor kurzer Zeit das neue DSM-System und war überrascht, dass es absolut mit den herkömmlichen System mithalten kann. Bisher war ich immer skeptisch, da ich auch schon Probleme damit hatte. Aber Sanwa scheint die 2.4GHz Technologie voll im Griff zu haben.”

Damit bestätigt auch Robert Pietsch, wie bereits Ronald Völker, die absolut zuverlässige und störungsfreie Funktion des neuen Sanwa 2.4GHz Systems. Nicht umsonst trägt Sanwa den Claim „The Choise of Champions” im Markennamen.

Darüber hinaus weiß Robert die aktive Unterstützung vor Ort zu schätzen. Sein Kommentar: „Der Support auf größeren Rennen ist besser als bei den Mitbewerbern. Üblicherweise ist jemand von LRP direkt vor Ort.”

Robert Pietsch und seine bisherigen Erfolge

Robert kann im Jahr 2008 schon auf eine sehr erfolgreiche Vergangenheit zurückblicken. Gerade mal 26 Jahre hat er schon mehrere Deutsche Meistertitel errungen und in der Zwischenzeit sein Hobby auch zum Beruf gemacht. Damit ist es ihm in idealer Weise möglich seine weitreichende Erfahrung und sein umfassendes Know-How direkt in die Entwicklung neuer Produkte einzubringen.

Seine größten Erfolge:
• Mehrfacher EFRA GP Sieger 1/8 Onroad
• 2x Deutscher Meister 1/8 Onroad
• 1x Deutscher Meister 1/10 scale Onroad
• Vizeeuropameister A 1/8 Onroad
• WM Finalist 1/8 Onroad
 

Die neuen Sanwa-Produkte von Robert Pietsch

Exzes Plus Funkfernsteuerung
Robert setzt, entgegen dem allgemeinen Trend, auf Knüppel-Fernsteuerungen. Mit seinen zahlreichen Erfolgen beweist er, dass die Performance der beiden Varianten auf einem Level liegt. Neben den großen Vorzügen der neuen 2.4GHz Technologie mit seinem überragenden Ansprechverhalten glänzt die Exzes Plus zusätzlich mit sehr vielfältigen und intelligenten Einstellmöglichkeiten, deren Parameter auf dem großen und hochauflösenden Display übersichtlich dargestellt werden. Das beschert ihr auch eine überlegene Bedienerfreundlichkeit. In Kombination mit dem beeindruckenden Funktionsumfang zeigt die Exzes Plus das derzeitig Machbare im Bereich der Knüppel-Sender für R/C-Cars.
Roberts knapper aber treffender Kommentar: „Die Ergonomie der Exzes Plus ist für einen Sticksender sehr gut.” Dem kann man nichts mehr hinzufügen.
 
ERG-Servo & RX-Empfänger
Die Servos von Sanwa überzeugten schon im ersten Test mit ihrer unglaublichen Kraft und Präzision. Mit ihnen ist 100%ige Kontrolle in jeder Fahrsituation garantiert. Robert fasst zusammen: „Die Sanwa-Servos sind sehr zuverlässig im Rennalltag.” Sein Favorit ist übrigens der analoge ERG-RZ Servo.
Als Empfänger nutzt Robert ab kommende Saison den RX442DS — ein 4-Kanal 2.4GHz DSS Mini-Empfänger.      
 
 

Best.-Nr.

Bezeichnung

UPE

101A27362A

Exzes Plus PC Set 2.4GHz Knüppelfunkfernsteuerung

-

107A53272A

ERG-RZ Servo mit Metallgetriebe High Speed

-

107A40762A

Empfänger RX442DS 2.4GHz

89.90 €